Axalta präsentiert Daisy Wheel 3.0

Klare Produktivitätssteigerung für Reparatur- und Lackierfachbetriebe sowie erhebliche Zeit- und Kostenersparnis durch schnellsten und effizientesten Lackierprozess auf dem Markt.

Bildtitel

Axalta, (NYSE: AXTA), gab am 21. Juni bekannt, dass das Unternehmen vorgefüllte Flaschen mit Wasserbasislack seiner branchenführenden Premium-Reparaturlackmarken Cromax, Spies Hecker und Standox für den Einsatz im neuen Mischsystem Daisy Wheel 3.0 von Fillon Technologies anbieten wird. Das ermöglicht erstmals eine vollautomatische
Farbtonmischung. In Verbindung mit dem cloudbasierten digitalen Farbtonmanagement von Axalta erhalten Karosserie- und Lackierfachbetriebe Zugriff auf den schnellsten und produktivsten Lackierprozess, der derzeit verfügbar ist. Die vollautomatische Dosierung mit Daisy Wheel 3.0 ist ab Anfang September 2021 verfügbar.

Daisy Wheel 3.0, das erste vollautomatische Mischsystem auf dem globalen Reparaturlackmarkt ist für Lackierwerkstätten das effizienteste Verfahren zur Farbtonmischung. Die Maschine erzielt eine optimale Genauigkeit bei der Ausmischung von „gebrauchsfertigen“ Farbtönen und reduziert so den Materialabfall. Dank der äußerst hohen Dosiergenauigkeit
(+/– 0,05 g) erfolgt die Farbtonmischung präzise, sauber und wirtschaftlich, gleichzeitig werden auch Gefahren für Umwelt und Gesundheit des BEnutzers minimiert.

Den gesamten Beitrag lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von FML Der Fahrzeug- und Metall-Lackierer

>> Zur Abo-Bestellseite