Für die Lackierbetriebe der Zukunft

Als Vorreiter im Bereich der Wasserbasislacke für die Automobilbranche stellt der Unternehmensbereich Coatings der BASF seine neueste und fortschrittlichste Produktreihe für Reparaturlackierungen vor.

Im aktuellen Heft von FML Der Fahrzeug- und Metall-Lackierer: „Für die Lackierbetriebe der Zukunft“.

Bei der Entwicklung der Wasserbasislackreihe lag der Schwerpunkt auf Aspekten der Nachhaltigkeit: Die optimalen Verarbeitungseigenschaften der innovativen Formulierung ermöglichen eine schnelle und effiziente Applikation, sodass Lackierer hochwertige und dabei gleichzeitig umweltfreundliche Reparaturlackierungen erzielen können. Neben der Reduzierung der CO2-Emissionen aufgrund von kürzeren Prozesszeiten in der Werkstatt liegt der Anteil an flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) stets unter 250 g/l. Dies stellt den niedrigsten VOC-Wert auf dem Markt dar und macht die neue Produktlinie zur umweltfreundlichsten Autoreparaturlackreihe weltweit.

„Innovation ist eine der wichtigsten Säulen für das Wachstum von BASF. Der Unternehmensbereich Coatings hat schon immer danach gestrebt, die bes ten Oberflächenlösungen im Markt einzuführen. Mit der Entwicklung unserer neuen Produktreihe für Reparaturlackierungen haben wir schon jetzt eine Antwort auf die künftigen Herausforderungen des sich verändernden Autoreparaturlackmarkts geliefert und unterstützen unsere Kunden dabei, Emissionen zu senken und ihre Abläufe effizienter und nachhaltiger zu gestalten“, so Dirk Bremm, Leiter des Unternehmensbereichs


Mehr lesen Sie im aktuellen Heft.

Zur Abo-Bestellseite >>