Axalta bringt Desinfektionsmittel aus der Spraydose

Axalta bietet jetzt eine sichere Lösung zur Flächendesinfektion: AXT130. Mit der praktischen Anwendung in der Spraydose.

Der Reinigung und Desinfizierung kommt unter den momentanen Umständen große Bedeutung zu. Das gilt auch für Handwerksbetriebe. Der Lackhersteller Axalta bringt zu diesem Zweck jetzt eine praktische Neuerung auf den Markt: das Flächendesinfektionsmittel AXT130 in der Spraydose.

„AXT130 ist wirksam
gegen eine Vielzahl von
Mikroorganismen,
Viren und Bakterien.“

Der Schutz von Kunden und Mitarbeiter vor Infektionen ist in vielen Betrieben derzeit ein wichtiges Thema. Eine der wirkungsvollsten Schutzmaßnahmen ist die regelmäßige und sorgfältige Reinigung aller Oberflächen, die beispielsweise bei einer Autoreparatur angefasst oder bearbeitet werden. Axalta hat dazu jetzt eine sichere Lösung im Angebot: das Flächendesinfektionsmittel AXT130 zur praktischen Anwendung in der Spraydose.

AXT130 hat nachweislich seine Wirksamkeit gegen eine Vielzahl von Mikroorganismen, Viren und Bakterien bewiesen. Es erfüllt die Kriterien der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA) für die Desinfektion von Oberflächen, Stoffen, Einrichtungen und Möbeln, die nicht für die direkte Berührung mit Lebens- oder Futtermitteln bestimmt sind.

Die Anwendung ist dank der praktischen 400-ml-Spraydose einfach: Das Flächendesinfektionsmittel AXT130 wird aus einer Entfernung von 15 bis 20 Zentimetern aufgesprüht, bis sich auf der Oberfläche ein gleichmäßiger Film gebildet hat. Nach einer 15-minütigen Einwirkzeit ist späteres Trockenwischen oder Spülen mit Wasser nicht erforderlich.

Nicht nur in Kfz-Werkstätten kann AXT130 für unterschiedlichste Anwendungen eingesetzt werden. Es eignet sich nicht nur für glatte, sondern auch für offenporige oder schwer zugängliche Oberflächen und Objekte mit einer komplexen Geometrie. AXT130 ist ausschließlich für berufsmäßige Verwender bestimmt.

https://www.axalta.com