Corona-Virus: Berechnungsbeispiele zu Schutzmaßnahmen

Zu den Sonder-Schutzmaßnahmen hinsichtlich des Corona Virus gibt die IFL den Reparatur- und Lackierfachbetrieben sowie den Sachverständigen unterstützend einige Erfahrungen aus der Praxis weiter.

Durch viele Gespräche mit den Reparaturbetrieben und Sachverständigen aus der Branche kommt die IFL zu der Erkenntnis, dass ein einheitliches, transparentes und vor allem faires Vorgehen bei der Abrechnung diese Sonder-Schutzmaßnahmen erforderlich ist. Dies auch in Bezug auf die Akzeptanz bei den zahlungspflichtigen Versicherern.

Fazit IFL: Verzichten Sie nicht auf die Beschaffung der technischen Informationen bzw. den original Hersteller-Reparaturanleitungen (z. B. über www.repair-pedia.eu). Dokumentieren Sie alle zusätzlich erforderlichen Arbeiten. Die anfallenden Kosten sind dem Reparaturauftrag direkt zuzuordnen und somit Bestandteil der Reparaturrechnung!

Zur Handlungsanweisung >>