Die R-EV-OLUTION der Elektrofahrzeuge

In einem umfassenden Report widmet sich die AGCS (Allianz Global Corporate & Specialty) dem Thema Elektromobilität: Zukünftige Risiken und Versicherungsimplikationen.

Quelle: AGCS

Ein Mobilitätstrend ist die zunehmende Elektrifizierung und die sich daraus ergebenden neuen Mobilitätsformen. Unter anderem wird die Verbreitung von Elektroautos allen Prognosen nach rapide zunehmen. Treiber hierfür sind u. a. die Verbrauchernachfrage sowie aktuelle politische Bestrebungen zur Bekämpfung des Klimawandels.

Neben den Möglichkeiten der Elektromobilität ergeben sich auch neue Herausforderungen für Hersteller, Zulieferer und Versicherer. Diesen Themen hat sich der Industrieversicherer der Allianz, die AGCS, in einem umfassenden Report gewidmet, der einen generellen Überblick zur aktuellen Marktsituation im Bereich E-Mobilität und zur derzeitigen Einschätzung der resultierenden Risiken, vor allem für Hersteller und für Versicherungsunternehmen, gibt.

Das AZT beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren mit dem Thema Elektrofahrzeuge, deren technischen Spezifikationen und Besonderheiten sowie deren Crash-Verhalten. In den Report der AGCS sind deshalb einige Erkenntnisse des AZT eingeflossen.

Der vollständige Report in englischer Sprache kann hier abgerufen werden.