Glasurit: Der neue Wasserbasislack Reihe 100

Glasurit, die Premium-Lackmarke der BASF, stellt ihr fortschrittlichstes Wasserbasislacksystem vor: Reihe 100. Mit dem Fokus auf Ökoeffizienz, Prozesseffizienz und Produktqualität erfüllt die neue Reihe die höchsten Anforderungen moderner Karosseriewerkstätten

Seit 1888 steht Glasurit für perfekte Qualität sowie soziale und ökologische Verantwortung. Die innovative Reihe 100 unterstützt Kunden dabei, zu wachsen, wettbewerbsfähiger zu werden, gleichzeitig ihren ökologischen Fußabdruck zu verbessern und letztendlich ihre Gesamtleistung zu steigern. Glasurit Reihe 100 ist der erste Wasserbasislack auf dem Markt mit einem VOC-Wert unter 250 g/l. Dieser Wert liegt bahnbrechende 40 % unter dem EU-Lösemittelgrenzwert. Die Produkte übertreffen außerdem alle globalen VOC-Anforderungen. Mit Reihe 100 ist es Glasurit gelungen, ein Wasserbasislacksystem von beispielloser Ökoeffizienz und Qualität zu produzieren. Der neue Wasserbasislack wird das bestehende Produktportfolio der Reihen 90, 55 und 22 von Glasurit erweitern.

„Glasurit Reihe 100 ist ein Durchbruch für unsere Kunden. Sie bietet ihnen nicht nur beispiellose Qualität und Effizienz, sondern wir erzielen auch die niedrigsten VOC-Werte auf dem Markt.“
Fabien Boschetti
Director Global Marketing, BASF

„Glasurit Reihe 100 ist ein Durchbruch für unsere Kunden. Sie bietet ihnen nicht nur beispiellose Qualität und Effizienz, sondern wir erzielen auch die niedrigsten VOC-Werte auf dem Markt. Dazu kommen noch ihre hervorragende Farbtonstabilität, Zuverlässigkeit in der Anwendung und ihre geringen Auswirkungen auf die Umwelt. Das alles macht Reihe 100 zum innovativsten und nachhaltigsten Lacksystem der Branche, und ermöglicht den Werkstätten, mehr Lackieraufträge durchzuführen“, sagt Fabien Boschetti, Director, Global Marketing, BASF Autoreparaturlacke.

„Durch die schnellere Applikation sowie kürzere Ablüftzeiten können Kunden im Vergleich zu bestehenden Basislackreihen auf dem Markt bezogen auf die Prozesszeiten insgesamt mit Einsparungen von bis zu 35 % rechnen. Bis zu weitere 20 % können aufgrund des reduzierten Materialverbrauchs eingespart werden“, ergänzt Boschetti.

Glasurit Reihe 100 besteht aus einer innovativen Pigmenttechnologie, die dafür sorgt, dass Karosseriewerkstätten auf das aktuelle und zukünftige Spektrum brillanter Farbtöne in der Automobilindustrie vorbereitet sind. Die Farbtonstabilität von Reihe 100 ist sehr zuverlässig und widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse. Darüber hinaus hat Glasurit mit seinen digitalen Farbmanagement-Lösungen eine Führungsrolle und bringt mit dem Glasurit Spektrophotometer RatioScan 12/6 die Suche nach dem richtigen Farbton auf ein neues Niveau. Kunden können bequem und schnell die exakten Farbtöne finden und haben Zugriff auf eine Vielzahl von Mischformeln.

Einen Teil des Erfolgs haben wir dem frühzeitige Kundenfeedback zu verdanken. „Bevor ich mit diesem Projekt begann, war meine größte Sorge, ob wir die ausgezeichnete Farbtongenauigkeit der Reihe 90 beibehalten können. Jetzt weiß ich, dass diese Lösung noch besser ist! Wir haben nur mit dem RatioScan 12/6 gearbeitet und die gleiche bzw. eine höhere Farbtongenauigkeit erreicht. Außerdem sparen wir dabei viel Zeit. So etwas habe ich noch nie erlebt“, kommentieren Antonio und Francisco Caéas vom Betrieb Talleres Caéas, Jaén/Spanien.

Neben der innovativen neuen Wasserbasislackreihe profitieren Kunden der Reihe 100 von Glasurit auch von einem breiten Spektrum an Tools und Dienstleistungen, um Prozesse auf allen Ebenen zu optimieren und die tägliche Arbeit zu erleichtern. Dazu gehört Mix100, ein neu konzipiertes Mischregal auf Basis eines modularen und ergonomischen Gesamtkonzepts, das optimal auf die individuellen Bedürfnisse von Karosseriewerkstätten zugeschnitten werden kann. Ein webbasiertes KPI-Reporting-Tool namens Perform100 bietet alle Kennzahlen auf einen Blick und unterstützt die Werkstattleiter dabei, immer einen klaren Überblick über ihr Geschäft zu haben. In Verbindung mit unserer neuen Kunden-Remote-Support-App Solve100 können Kunden auch direkt Experten für Reihe 100 kontaktieren, um sich in allen technischen Fragen beraten zu lassen. Darüber hinaus erhalten Werkstätten, die mit Reihe 100 arbeiten, die Chance, sich durch ECOcert100 als umweltfreundliche und nachhaltige Dienstleister zertifizieren zu lassen. Dieser Aspekt ist zu einem wichtigen Mehrwert für Kunden, Versicherungen, Flotten, Automobilhersteller und andere Interessensgruppen geworden.


Der neue Wasserbasislack wird weltweit eingeführt. Der Startschuss fällt im 3. Quartal 2020 in ausgewählten Ländern.


www.glasurit.com