IDENTICA und das Black Falcon Team setzen wieder auf Sieg

Präzision. Schnelligkeit. Qualität. Faktoren, auf die es im harten Wettbewerb ankommt. Das Werkstattsystem IDENTICA setzt auch 2021 wieder auf die enge Zusammenarbeit mit Black Falcon.

„Unser Engagement in der NLS, speziell bei Black Falcon, verbindet die Ziele von zwei starken, qualitäts- und leistungsorientierten Teams.“
Karsten Stöcker
Netzwerke Manager Axalta

Start frei für das erste Rennen. Am 27. März beginnt mit der 66. ADAC Westfalenfahrt die neue Saison der NLS (Nürburgring Langstrecken-Serie). Dabei: Das Black Falcon Team IDENTICA mit dem über 500 PS starken Porsche 911 GT3 Cup MR. Nach dem erfolgreichen Auftakt in 2020 startet das technisch weiterentwickelte und optisch neu gestaltete Fahrzeug nun im Rahmen der Klasse SP-PRO in seine zweite Saison als GT3-Jäger. Pilotiert wird der schnelle IDENTICA Porsche von Noah Nagelsdiek, Florian Naumann und Hendrik von Danwitz. Live zu verfolgen ist das Rennen im Web.

„Unser Engagement in der NLS, speziell bei Black Falcon, verbindet die Ziele von zwei starken, qualitäts- und leistungsorientierten Teams. Natürlich möchten wir beide zunächst im Rennen ganz vorne liegen; aber darüber hinaus geht es uns darum, von der Präzision, der Schnelligkeit und dem Qualitätsanspruch eines Rennteams zu profitieren; diesen Spirit auch in unsere Gemeinschaft zu übertragen“, so Karsten Stöcker, Netzwerke Manager Axalta. Und Timo Frings, Leiter Motorsport bei Black Falcon, ergänzt: „Wir haben hart an unserer Performance gearbeitet. 2021 erwarten wir ein erfolgreiches Jahr für IDENTICA und Black Falcon.“

Dafür steht auch die Auswahl der Piloten. Naumann war bereits in der vergangenen Saison beim 24-Stunden-Rennen Nürburgring erfolgreich für Black Falcon im Einsatz und feierte den Klassensieg in der Porsche Cayman GT4 Klasse (CUP3). Nagelsdiek und von Danwitz stoßen neu zum Team, sind aber ebenfalls erfolgreiche Nordschleifen-Piloten. Nagelsdiek erreichte bereits beim 24-Stunden-Rennen 2019 den CUP3-Klassensieg, während von Danwitz im gleichen Jahr die CUP3-Meisterschaft in der NLS für sich entschied. Beim NLS-Saisonhighlight, dem 6-Stunden-Rennen, wird das Trio durch den Carrera-Cup-Piloten Carlos Rivas unterstützt.

Link zur Live-Übertragung: www.nuerburgring-langstrecken-serie.de/de/live/