Paint PerformAir Special: Hier kommen die Kunden zu Wort

Warum sich der PPA so erfolgreich ist, damit befasst sich das neue Paint PerformAir Special. Neben einem informativen Interview zu den vielen Vorteilen des PPAs, kommen hier vor allem die PPA-Kunden zu Wort.

„Wir haben uns den Paint PerformAir mit dem Ziel angeschafft, für unsere Kunden das Maximum an Qualität zu erzielen. Das ist auch gelungen.“

Der Paint PerformAir (PPA) hält Einzug in immer mehr Lackierkabinen der AkzoNobel-Kunden – bereits über 60 Kunden haben sich für diesen technologischen Fortschritt entschieden! Warum sich der PPA so erfolgreich im Markt behauptet, damit befasst sich das neue Paint PerformAir Special. Neben einem informativen Interview zu den vielen Vorteilen des PPAs, kommen hier vor allem die PPA-Kunden zu Wort.

Im neuen Paint PerformAir Special bringen die PPA-Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die effizientesten Vorteile des PPAs auf den Punkt, darunter Anthony Tucci, Sepe GmbH Unfallinstandsetzung und Autolackierung, Gröbenzell: „Wir haben uns den Paint PerformAir mit dem Ziel angeschafft, für unsere Kunden das Maximum an Qualität zu erzielen. Das ist auch gelungen.“

Elisabeth Wolf, Kommunikation AkzoNobel DACH kündigt an: „Mit dem Paint PerformAir Special setzen wir einen Fokus auf unsere PPA-Kunden. Sie haben den PPA täglich im Einsatz und können am besten Feedback zur Leistungs- und Effizienzsteigerung abgeben. Diesen Kunden-fokussierten Weg werden wir weiter verfolgen – mit unserem nächsten PPA-Video, das in Kürze erscheint. Wir besuchen die Betriebe vor Ort, denn wir wollen mehr erfahren. Natürlich geht es um den Einsatz des PPAs, aber auch um die Nutzer, unsere Kunden. In der Filmreihe nehmen sie uns auf eine spannende Reise mit – nicht nur in ihre Lackierkabine, sondern auch in ihre persönliche Geschichte mit AkzoNobel.“

Alle Kundenstatements lesen – im Paint PerformAir Special:
https://akzonobel.showpad.com/share/SHVGSA9j2paveLmQkWbN