Thomas Leuchten wechselt in das europäische Management von PPG

Mit Wirkung vom 1. Februar 2021 wechselte Thomas Leuchten in das europäische Management Team als Segment Director Car, Refinish EMEA.

Mit Wirkung vom 1. Februar 2021 wechselt Thomas Leuchten in das europäische Management Team als Segment Director Car, Refinish EMEA. In seiner neuen Verantwortung wird er den Bereich der strategischen Produktenentwicklung und Innovation für den Autoreparaturmarkt in EMEA leiten. In seiner bisherigen Funktion als Business Development Director und Technical Manager leitete Thomas Leuchten die Bereiche Training, Color, Business Solution, Business Development, Consulting und Anwendungstechnik im Schwerpunkt für Deutschland sowie in einzelnen Verantwortlichkeiten im Management für PPG Refinish DACH und Skandinavien.

Thomas Leuchten begann seine berufliche Laufbahn im Handwerk, bevor er 1993 in die Industrie zu PPG als Verantwortlicher des technischen Kundenservice wechselte. In den letzten 28 Jahren bei PPG begleitete Thomas Leuchten verschiedene Funktionen und ist seit 25 Jahren Mitglied des deutschen Managements. Ein großer Schwerpunkt und seine Leidenschaft liegt in der Gestaltung und Entwicklung von Produkten und Prozessen sowie in der strategischen Ausrichtung neuer Geschäfts- und Servicebereiche. Thomas Leuchten bleibt in seiner neuen Position weiterhin am Standort Hilden und im engen Kontakt zum deutschen Markt.

„Zukunft braucht Herkunft - und ich bin sehr froh über diese großartige Zeit, in der ich so viel Lernen, Erfahren und Gestalten durfte in einem so anspruchsvollen und innovativen Markt. Eine hervorragende Basis um die Zukunft weiter zu gestalten“, so Thomas Leuchten zu der neu anbrechenden beruflichen Ära.