Axaltas Globale Studie der beliebtesten Autofarben 2022

Axalta Coating Systems hat die 70. Ausgabe seiner Globalen Studie der beliebtesten Autofarben (Global Automotive Color Popularity Report) veröffentlicht.

Anhand der Ergebnisse des Jahresberichts lassen sich die drei beliebtesten Autofarben 2022 deutlich erkennen: Weiß, Schwarz und Grau. Axaltas erstmals im Jahr 1953 veröffentlichte Studie der beliebtesten Autofarben ist die am längsten laufende und umfassendste Farbstudie in der Automobilindustrie.

„Heutige Fahrzeuge sind in Farbtönen lackiert, die noch intensiver sind als je zuvor“, erläutert Robert Schnell, Vice President, Global Sales & Product Management bei Axalta. „Im Vergleich zu den weißen Farbvariationen der 1950er Jahre beispielsweise sind die aktuellen Weißtöne brillanter und werden durch schimmernde Effekte zum Strahlen gebracht. Weiß, Schwarz, Grau und Silber sind mit insgesamt 82 Prozent die am häufigsten anzutreffenden Autofarben auf den Straßen.“

Weltweit bleiben Weißtöne an der Spitze der beliebtesten Fahrzeugfarben (insgesamt 34 Prozent), wobei 14 Prozent auf Perlmuttweiß und 20 Prozent auf unifarbene Weißtöne entfallen. Auf Platz zwei der Beliebtheitsskala bei Verbrauchern stehen tiefschwarze Farbtöne, die in modernen Metallic- und Pearleffekten erstrahlen und insgesamt 21 Prozent der Fahrzeuge auf der Straße ausmachen. Graue Farbtöne (19 %) wiederum verfügen über Effekte in unterschiedlichen, vielfarbigen Farbnuancen. Farbenfrohe Variationen von Blau (8 %), Rot (5 %) und Grün (1 %) verfügen insgesamt über eine hohe Farbintensität und Brillanz.

Axaltas vollständige Studie der beliebtesten Autofarben steht Ihnen online zum Abruf unter www.refinish.axalta.eu/farbtontrends zur Verfügung. Axaltas weltweit tätige Farbexperten dokumentieren darin sowie in Axaltas Color Trend Report sowohl die Geschichte als auch die Zukunft der Autofarben. Die Studie gewährt Fahrzeugherstellern spannende Einblicke in Verbrauchervorlieben und unterstützt sie dabei, fundierte Farbtonentscheidungen zu treffen.