Lieferschwierigkeiten bei Ersatzteilen

Umgang mit Versicherern und Kunden bei Lieferrückständen von Ersatzteilen.

In letzter Zeit mehren sich die Fälle, in denen Ersatzteile über einen längeren Zeitraum nicht lieferbar sind. Dadurch verlängert sich die Reparaturdauer, was insbesondere für die Kunden äußerst unerfreulich ist. In der aktuellen IFL-Mitteilung 01/2022 wurde dargestellt, wie sich Betriebe in solchen Fällen verhalten sollten.

Grundsätzlich muss zwischen Haftplicht- und Kaskofällen unterschieden werden, da nur bei Haftpflichtschäden der Fahrzeugausfall auch von der Versicherung zu erstatten ist.

Zum Download >>