Die Partner der MehrWert AG:

Verbände
Branchen News
|
20.09.2022

Automatische Übermittlung von Unfalldaten an Versicherer

Knapp die Hälfte der deutschen Pkw-Besitzer würde erlauben, dass nach einem Unfall automatisch Daten aus dem Fahrzeug an den eigenen Versicherer übermittelt werden. Das ergab eine aktuelle Befragung der DEKRA.
Branchen News
|
20.09.2022

ZKF schließt Kooperation mit PRIMAGAS

Hilfe bei steigenden Energiekosten – Flüssiggas als Alternative. Der ZKF hat zur Unterstützung seiner Mitgliedsbetriebe eine Kooperation mit PRIMAGAS, einem der größten Flüssiggas-Anbieter Deutschlands geschlossen.
Branchen News
|
15.09.2022

DAT und GTÜ auf der Automechanika

Auf den Messeständen steht die Beratung für Sachverständige im Vordergrund. Die DAT und die GTÜ nutzen ihre Synergien in den unterschiedlichen Themenfeldern um beispielsweise ein gemeinsames Beauftragungs-Tool bei Leasingrücknahmen anzubieten.
Branchen News
|
14.09.2022

GTÜ stärkt Geschäftsführung für die Zukunft

Robert Köstler legt sein Amt nach insgesamt 29 Jahren erfolgreicher Tätigkeit für die GTÜ zum Jahresende nieder. Künftig drei statt bisher zwei Geschäftsführer.
Branchen News
|
29.08.2022

Gasumlage und Energiepreise

Der ZKF weist darauf hin, dass der betriebsindividuelle Stundenverrechnungssatz (SVS) um die Gasumlage und den Heizöl- sowie Strompreis im Aushang und im Geschäft mit gelenkten Versicherungs-Kaskoschäden anzupassen ist.
Branchen News
|
20.08.2022

BVdP: Kostenspirale dreht sich für die Partnerbetriebe kräftig weiter

Der BVdP hat angesichts der mehr als angespannten Kostensituation in den Partnerbetrieben bereits seit dem Frühjahr mehrfach sehr deutlich auf den erhöhten Handlungsbedarf im Schadenmanagement hingewiesen und dabei die verschiedenen Handlungsfelder klar formuliert.
Branchen News
|
12.08.2022

E-Mobilität: Schadeneinschätzung bei der Reparaturannahme

Der ZKF hat gemeinsam mit anderen Institutionen ein Dokument für die „Beurteilung von verunfallten HV-Fahrzeugen“, sowie ein „Flussdiagramm für den Ablauf einer Unfallreparatur eines HV-Fahrzeugs“ entwickelt.
Branchen News
|
03.05.2022

IFL-Konsortium Datenlieferanten

Am 19. und 20. April 2022 fand ein Treffen des IFLKonsortiums Datenlieferanten statt. Unter Leitung von Stephan Kolodzinski (IFL e. V.) trafen sich Vertreter der verschiedenen Kalkulationsdatenanbieter in Tuningen.
Branchen News
|
28.04.2022

Kooperatives Schadenmanagement 2022

Stellungnahme des BVdP e.V. zur aktuellen Situation der Werkstätten im Schadenmanagement. Kooperatives Schadenmanagement 2022: Es ist Zeit für Veränderungen!
Branchen News
|
04.04.2022

Eine Ära geht zu Ende

Die Umstellung der Kunden wird durch das DAT-Rollout-Management-Team und den DAT-Außendienst sehr eng begleitet, um diese reibungslos in den Betrieben zu ermöglichen.
Branchen News
|
04.04.2022

So tricksen die Versicherer

Die Stiftung Warentest genießt bei den Verbrauchern ein hohes Vertrauen, weshalb sich die Innungsbetriebe mit der neuesten Veröffentlichung der Stiftung zum Thema „Schadenabwicklung nach Autounfall“ die gemachten Aussagen zu Nutze machen können.
Branchen News
|
15.02.2022

Analog war gestern

Noch mehr Engagement, noch mehr Information, noch mehr Knowhow. Kurzum: Noch mehr Unterstützung wird es im Jahr 2022 für die Werkstätten im bundesweiten m.o.r.e – Netzwerk geben.
Branchen News
|
10.02.2022

ZKF definiert seinen Anspruch neu

Der Engere Vorstand des ZKF hat auf seiner diesjährigen Klausurtagung die Ziele der kommenden Jahre abgesteckt und dabei den Anspruch seiner Mitglieder neu definiert. Zukünftig wird die gesamte Kompetenz der Fahrzeugreparatur in den Mittelpunkt gestellt.
Branchen News
|
21.01.2022

Zugang zu Fahrzeugdaten

ZDK fordert gleichberechtige Zugangsmöglichkeiten zu allen im Fahrzeug vorhandenen und generierten Daten und Funktionen für alle Marktteilnehmer.
Branchen News
|
12.01.2020

BVfK-Händlerumfrage

Der BVfK hat die freien Händler zum Jahresende 2019 nach ihrer Bewertung des zurückliegenden Geschäftsjahrs sowie nach ihren Wünschen, Zielen, Hoffnungen und Befürchtungen für das Jahr 2020 befragt.